Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Konzeptionelle Untersuchungen zu Interaktionen zwischen Tierernährung und Entgleisungen des Leberstoffwechsels bei der Pute (Hepatische Lipidose)

Middendorf, Lea Elisabeth

Die hepatische Lipidose (HL) der Mastpute tritt vor allem weibliche Tiere zum Ende eines Mastdurchganges auf und geht mit Mortalitätsrate von bis zu 15 Prozent einher. Die genaue Ätiologie und Pathogenese konnte bis heute nicht geklärt werden. Die vorliegende Arbeit besteht aus zwei Studien, die in Kooperation mit verschiedenen Geflügeltierärzten in Deutschland durchgeführt wurden. In der ersten Studie wurden 85 Leberproben aus 20 Fällen der HL generiert. In der zweiten Studie wurden drei Fälle der HL untersucht, wobei Leber- und Blutproben von klinisch unauffälligen und auffälligen Tieren der betroffenen Herden gesammelt wurden. Insgesamt wurden 73 Mastputen untersucht. In beiden Studien wurden Proben von gesunden Schlachttieren als Kontrollgruppe untersucht. Ziel der Arbeit war es, ein besseres Verständnis der Pathogenese und Ätiologie der HL bei der Mastpute zu erlangen. In beiden Studien konnte eine Veränderung im Fettsäuremuster beobachtet werden, von weniger mehrfach ungesättigten Fettsäuren zu mehr gesättigten und einfach ungesättigten Fettsäuren. Besonders auffällig waren die sehr hohen Eisen-Gehalte im Lebergewebe der an HL erkrankten Tiere. Die Ferritin-Gehalte unterschieden sich nicht zwischen allen drei Gruppen. Die Transferrin-Gehalte dagegen waren am höchsten bei den Tieren vom Schlachthof und am niedrigsten bei den Tieren mit HL. Wie auch der Rohprotein-Gehalt waren alle Aminosäure-Gehalte im Lebergewebe der Tiere mit HL am niedrigsten und bei der Kontrollgruppe am höchsten. Auch eine Veränderung im Aminosäuremuster konnte beobachtet werden. Die Summe der freien Aminosäuren, wie auch die einzelnen Aminosäure-Gehalte, war bei den Tieren mit HL am höchsten. Auch hier konnte eine Veränderung des Aminosäuremusters beobachtet werden. Außerdem wurde bei den Tieren mit HL ein niedrigeres Verhältnis von verzweigt-kettigen zu aromatischen Aminosäuren im Blut festgestellt. Einige Ergebnisse deuten auf eine vorangegangene Hunger- bzw. Stressphase hin.

The hepatic lipidosis (HL) of fattening turkeys occurs mainly in female animals at the end of a fattening period and is associated with mortality rates of up to 15 percent. The exact aetiology and pathogenesis has not yet been clarified. The present work consists of two studies, which were carried out in cooperation with different poultry veterinarians in Germany. In the first study, 85 liver samples were generated from 20 cases of HL. In the second study, three cases of HL were investigated, collecting liver and blood samples from clinically non-affected and clinically affected animals of the affected herds. A total of 73 fattening turkeys were examined. In both studies, samples from healthy animals were collected at the abbatoir and examined as a further control group. The aim of the work was to gain a better understanding of the pathogenesis and etiology of HL in fattening turkeys. In both studies a change in the fatty acid pattern was observed from less polyunsaturated fatty acids to more saturated and monounsaturated fatty acids. Particularly noteworthy were the very high iron contents in the liver tissue of animals suffering from HL. The ferritin contents did not differ between all three groups. Transferrin levels were highest in animals from abbatoir and lowest in animals with HL. Like the crude protein content, all amino acid contents were lowest in the liver tissue of animals with HL and highest in the control group. A change in the amino acid pattern was also observed. The sum of the free amino acids as well as the individual amino acid contents was highest in the animals with HL. A change in the amino acid pattern could also be observed here. In addition, a lower ratio of branched-chain to aromatic amino acids in the blood was found in animals with HL. Some results indicate a previous phase of fasting or stress before HL occurs.

Cite

Citation style:

Middendorf, Lea: Konzeptionelle Untersuchungen zu Interaktionen zwischen Tierernährung und Entgleisungen des Leberstoffwechsels bei der Pute (Hepatische Lipidose). Gießen 1. Auflage 2019. DVG.

Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export