Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Untersuchungen zur ruminalen Verweilzeit des antiparasitär wirksamen Depsipeptids BAY 44-4400

Grunemann, Johanna

In der vorliegenden Arbeit wurde die Eliminationskinetik von vier galenischen Formulierungen des antiparasitär wirksamen Depsipeptids BAY 44-4400 aus dem Pansen untersucht, um deren Eignung zur oralen Applikation beim Wiederkäuer zu ermitteln. Zusammen mit dem Flüssigkeitsmarker Cobalt-EDTA und Chrom-markiertem Heu als Partikelmarker wurde im Rahmen der In-vivo-Untersuchungen der Wirkstoff in Lösung, in Reinsubstanz, in einer Paste und in Cellulose-Acetat fünf Schafen mit Pansenkanülen verabreicht und im folgenden die Konzentrationsabnahme der beiden Volumenmarker und die Konzentrationsabnahme des Depsipeptids im Pansen miteinander verglichen. Zeitgleich erfolgte eine Messung der Depsipeptidkonzentration im Blutplasma. Zusätzlich zu den In-vivo-Versuchen wurden In-vitro-Untersuchungen mit dem Rusitec-System durchgeführt, einem Versuchsaufbau, der den ruminalen mikrobiellen Stoffwechsel simuliert. Die Ergebnisse deuten darauf hin, daß von den vier untersuchten Formulierungen nur die Lösung in der Pansenflüssigkeit löslich ist und ins Plasma resorbiert wird. Die Eliminationskinetik der Substanz aus dem Pansen läßt sich nicht eindeutig der Eliminationskinetik der Flüssigkeit oder der Partikel zuordnen. Die drei anderen Formulierungen sind in der Pansenflüssigkeit anscheinend nicht löslich und werden auch nicht resorbiert. Sie folgen in ihrer Elimination ebenfalls nicht eindeutig den Partikeln oder der Flüssigkeit. Die Ergebnisse der In-vitro-Untersuchungen bestätigen größtenteils die bezüglich der Löslichkeit der Substanz gemachten Beobachtungen. Ob es zu einer Verstoffwechselung des Wirkstoffes durch die ruminalen Mikroorganismen kommt, kann auch nach Auswertung der hier durchgeführten Versuche nicht abschließend beantwortet werden. Letztlich zeigen die Ergebnisse dieser Arbeit, daß von den vier untersuchten Formulierungen nur die Lösung für die orale Applikation bei Wiederkäuern in Frage kommt. Da von der eingegebenen Wirkstoffmenge nur ein Anteil von ca. 25 bis 30 % wiedergefunden werden konnte, sind hier noch weitere Untersuchungen notwendig.

Quote

Citation style:

Grunemann, Johanna: Untersuchungen zur ruminalen Verweilzeit des antiparasitär wirksamen Depsipeptids BAY 44-4400. Hannover 2000. Tierärztliche Hochschule.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export