Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)

Phosphodiesterase-4-Inhibitoren zur Behandlung allergischer Hauterkrankungen bei Mensch und Tier

Bäumer, Wolfgang

Allergisch bedingte Hauterkrankungen stellen ein herausragendes Problem in der human- und veterinärmedizinischen dermatologischen Praxis dar. So nimmt die atopische Dermatitis (AD) sowohl in der Human- als auch in der Veterinärmedizin in ihrer Prävalenz stetig zu. Aktuelle Therapieansätze (Glucocorticoide, Calcineurininhibitoren) sind mit zum Teil nicht unerheblichen Nebenwirkungen behaftet oder führen nicht immer zum gewünschten Therapieerfolg. Daher wird weiterhin nach möglichen neuen Angriffspunkten zur Behandlung allergischer Hauterkrankungen gesucht...

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Bäumer, Wolfgang: Phosphodiesterase-4-Inhibitoren zur Behandlung allergischer Hauterkrankungen bei Mensch und Tier. Hannover 2006. Tierärztliche Hochschule.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export