Dissertation

Tierärztliche Hochschule Hannover / Bibliothek – School of Veterinary Medicine Hannover / Library

Sandra Wittmaack

Akute-Phase-Proteine in der

Frühdiagnostik von Omphalitiden bei Fohlen

 

NBN-Prüfziffer

urn:nbn:de:gbv:95-111750

title (eng.)

Acute phase proteins in the early diagnosis of omphalitis in foals

publication

Hannover, Tierärztliche Hochschule, Dissertation, 2018

text

http://elib.tiho-hannover.de/dissertations/wittmaacks_ss18.pdf

abstract (deutsch)

Das Ziel der Untersuchung war den Verlauf der Akute-Phase-Proteine Serum Amyloid A, Haptoglobin, Ceruloplasmin und Fibrinogen bei gesunden neonaten Fohlen und bei neonaten Fohlen mit Nabelentzündung zu bestimmen und den diagnostischen Wert der APP beim Fohlen zu beschreiben.

 

Für die Studie wurden 77 Fohlen eines Warmblutgestütes zwischen dem ersten und achten Lebenstag allgemein und im speziellen der Nabel klinisch untersucht und dabei die Körpertemperatur, der Nabeldurchmesser, die Feuchte am Nabel und der Charakter der Exsudation ermittelt. Des Weiteren wurden mittels Ultraschall die inneren Nabelstrukturen beurteilt und mit einem Score bewertet. Zur Bestimmung der Gesamtleukozytenzahl und der Akute-Phase-Proteine wurden den Fohlen EDTA-, Citratplasma- und Serumblutproben entnommen und deren Werte bestimmt. Entwickelte das Fohlen im Untersuchungszeitraum eine Omphalitis, wurde es alle zwei Tage weiter untersucht und beprobt bis zum Ende der Therapie.

 

Die Fohlen wurden in vier Gruppen eingeteilt: Gruppe 1 umfasst die gesunden Fohlen, Gruppe 2 beinhaltet die Fohlen mit Omphalitis und einer Dauer der Antibiotikatherapie < 7 Tage, in Gruppe 3 befinden sich die Fohlen mit Omphalitis und einer Dauer der Antibiotikatherapie ≥ 7 Tage und Gruppe 4 umfasst die Fohlen, bei denen eine Nabelresektion notwendig wurde.

 

Insgesamt erkrankten 30 Fohlen. Sie entwickelten im Mittel innerhalb der ersten Lebenswoche eine Nabelentzündung. Je später im Leben die Infektion des Nabels stattgefunden hat, umso milder war der Verlauf der Entzündung. Fohlen mit einer Nabelentzündung hatten ab dem dritten Lebenstag einen signifikant größeren Nabeldurchmesser als die gesunden Fohlen und ab dem siebten/achten Lebenstag einen signifikant feuchteren Nabel. Je schwerer die Omphalitis verlief umso größer war auch der Durchmesser des Nabels der kranken Fohlen. Der Score der ultrasonographischen Untersuchung des Nabels war ab dem dritten Lebenstag bei den nabelkranken Fohlen signifikant höher als bei den gesunden Fohlen.

 

Die Blutleukozytenzahl, des Serum Amyloid A und des Fibrinogens unterschied sich nicht signifikant zwischen den gesunden und den nabelkranken Fohlen. Das Haptoglobin wies am ersten Lebenstag einen signifikant höheren Wert bei den gesunden Fohlen im Vergleich zu den nabelkranken Fohlen auf. Zwischen dem dritten und siebten/achten Lebenstag hatten die Fohlen mit einer schwereren Nabelentzündung und einer Antibiotikatherapie ≥ 7 Tage (Gruppe 3) einen signifikant niedrigeren Ceruloplasminwert als die gesunden Fohlen, die nabelkranken Fohlen mit einem milderen Verlauf (Gruppe 2) und die Fohlen mit einer Nabelresektion (Gruppe 4) zeigten hingegen keinen Unterschied zu den Ceruloplasminwerten der gesunden Fohlen (Gruppe 1).

 

Die Leukozytenzahl und die Akute-Phase-Proteine SAA, Haptoglobin, Ceruloplasmin und Fibrinogen geben keinen Hinweis auf eine Nabelentzündung beim neonaten Fohlen im frühen Stadium und bieten somit keinen diagnostischen Vorteil gegenüber der klinischen und sonographischen Untersuchung. Dies könnte mit dem lokal abgegrenzten Prozess am Nabel zusammenhängen, der die Stimulation von APP limitiert. Eine sichere Diagnose lässt sich weiterhin mittels klinischer und ultrasonographischer Untersuchung des Nabels stellen.

abstract (englisch)

The aim of the study was to evaluate the course of acute phase proteins serum amyloid a, haptoglobin, ceruloplasmin and fibrinogen in healthy neonatal foals and in foals with omphalitis and to describe the diagnostic value of the acute phase proteins in the foal.

 

For the study, 77 foals from a warmblood stud were clinically examined between the first and the eighth day of life in general and in particular the navel. The body temperature, the umbilical diameter, the exudation of the navel and the character of exudation were determined. Furthermore, the inner navel structures were evaluated by ultrasound and scored. To evaluate the total leucocyte count and the acute phase proteins, EDTA-, Citratplasma- and serum blood samples were taken from the foals and their values were measured. If the foal developed an omphalitis during the study period, it was examined and tested every second day until the end of therapy.

 

The foals were divided into four groups: group 1 includes the healthy foals, group 2 contains the foals with omphalitis and a duration of antibiotic therapy < 7 days, in group 3 are the foals with omphalitis and a duration of antibiotic therapy ≥ 7 days and group 4 included the foals, where an umbilical resection became necessary.

 

In total 30 foals fell ill. They developed on average within the first week of life an umbilical infection. The later in life the navel infection took place, the milder the course of inflammation was. Foals with an omphalitis had a significant larger umbilical diameter from the third day of life then the healthy foals and from the 7th/8th day of life a significant wetter navel. The more serious the omphalitis went, the greater was the umbilical diameter of the sick foals. The score of the ultrasonographic examination was significantly higher from the third day of life for the foals with omphalitis than for the healthy foals.

 

Total leucocyte count, serum amyloid a and fibrinogen did not differ significantly between the healthy foals and the umbilical diseased foals. The haptoglobin had a significant higher value in the healthy foals on the first day of life compared to the foals with an omphalitis. Between the third and the 7th/8th day the foals with severe inflammation of the navel and antibiotic therapy ≥ 7 days (group 3) had a significantly lower ceruloplasmin value than the healthy foals, the milder cases (group 2) and the foals with an umbilical resection (group 4) showed no difference to ceruloplasmin values of healthy foals (group 1).

 

The leucocyte count and the acute phase proteins saa, haptoglobin, ceruloplasmin and fibrinogen do not indicate an omphalitis in the neonate foal at early stage and therefore offer no diagnostic advantage over the clinical and sonographic examination. This could be related to the circumscribed process at the navel which limits the stimulation of app. A reliable diagnosis can still be made by clinical and ultrasonographic examination of the navel.

keywords

Fohlen, Nabelentzündung, Akute-Phase-Proteine; foal, omphalitis, acute phase protein

kb

2.641